Wenn der Newsletter nicht richtig dargestellt werden sollte, klicken Sie bitte hier

Logo Discover Thailand
 
 

Liebe Thailandfreunde,

in unserem aktuellen Newsletter geht es um das Geheimnis thailändischer Kartoffelbällchen, um nachhaltige Tourismusinitiativen auf der Tauchinsel Ko Tao und ein unvergessliches Dinner in schwindelerregender Höhe über Bangkoks Skyline. Und damit Sie in 2018 kein Highlight in Thailand verpassen, stellen wir Ihnen den neuen TAT-Eventkalender vor.

Viel Freude beim Lesen!

 
 

Aktuelles

flower

Ko Tao Goes Green

HatSaiDaengKoTao.jpg

Die Insel Ko Tao im Golf von Thailand gehört seit Jahren zu den Hot Spots der Taucherszene. Die Region lebt vom Tourismus und vor allem von Tauchern, die wegen der fantastischen Unterwasserwelt nach Ko Tao reisen. Um das empfindliche Öko-System trotz steigender Touristenzahlen auch für die Zukunft zu bewahren und somit auch die Grundlage für die touristische Anziehung der Region zu erhalten, haben sich Hoteliers... [mehr]

Über den Wolken: Bangkoks „Dinner in the Sky“

DinnerInTheSkyMalaysia.jpg

Das vielleicht ungewöhnlichste Abendessen Thailands bekommt man ab dem 20. Dezember in Bangkok serviert. Dann kommt das „Dinner in the Sky“ zu Besuch in die Hauptstadt Thailands: Maximal 22 Gäste finden Platz auf einem schwebenden Plateau mit großem Tisch und Sesseln, das von einem 200 Tonnen schweren Kran auf circa 50 Meter Höhe befördert wird. In luftiger Höhe wird dann den sicher in den Sitzen... [mehr]

Veranstaltungen

flower

Eventkalender 2018: „Amazing Thailand Tourism Year“

Events.jpg

Ein prall gefüllter Eventkalender mit ganz vielfältigen Veranstaltungen erwartet Thailandbesucher in den kommenden zwölf Monaten. Unter dem Motto „Amazing Thailand Tourism Year 2018“ hat das TAT (Tourism Authority of Thailand) einen Eventkalender – von kleinen, lokalen bis internationalen Events – zusammengestellt. Es dreht sich dabei um die Themen Sport, Kulinarik, maritimes Leben, Honeymoon, Medizin und Wellness... [mehr]

Typisch Thai

flower

Thailands Küche: Süße Kartoffelbällchen

Kai_Nok_Krata.jpg

Jeder, der schon mal in Thailand war, ist sicher den süßen Thai Kartoffelbällchen „Khanom Kai Nok Krata“ auf einem der zahlreichen Märkte begegnet. Die süßen Bällchen werden sehr gerne als Dessert gegessen oder einfach mal so zwischendurch als kleiner Snack. Die thailändische Spezialität ist auch zu Hause ganz einfach nach zu kochen – die benötigten Zutaten gibt es in jedem Asiamarkt. Zum Rezept

 
 
 
 
facebook instagram youtube

 

Newsletter abbestellen